Skip to main content


Warum ich jetzt weniger Panik habe...


Nach den Angaben der Stadt Köln sind Momentan nur noch 458 Personen in Köln Infiziert, Tendenz seit Wochen fallend.
(...Gut)

In Köln, mit über 1 Mio. Bewohner bedeutet das:
Man muss ca. 2.370 Personen ganz nah kommen, damit man auf Einen trifft, der infiziert ist.*
(...schaffe ich kaum)

Dabei bedeutet "Infizierte Begegnen" noch lange nicht "angesteckt".
(...logisch)

Und 99% der Infizierten, unter 80 Jahren und ohne große Vorerkrankungen bekommen die Anweisung:
Einfach zuhaue bleiben, bis der Körper die Grippe überstanden hat.
(...So gesehen hält sich meine Panik eher in Grenzen)



Die Strenge Verbote sind nach den neuen Zahlen und Tendenzen kaum mehr zu rechtfertigen.

Ich hoffe, dass die Entscheidungsträger bald auf die Idee kommen zum Beispiel die Versammlungsgrenze von 2 Personen auf 5 Personen zu erhöhen.




*) Die echten Zahlen, Hochrechnungen und Schätzungen der Experten sind sehr gestreut. Leider stellt die Stadt Köln keine "offene Daten zu Corona" zur Verfügung. So können die externe Fachleute die echten Zahlen nicht analysieren und bewerten.


# # # #
This entry was edited (6 months ago)