Skip to main content


Nov 11
Nachhaltige Stadtentwicklung: Der Deutzer Hafen – Vom Industrieareal zum Quartier der Zukunft
Wed 12:00 PM - 1:00 PM Online - GoToWebinar, Anmeldung erforderlich
Verkehr Poll+
Im Rahmen ihrer Expert Sessions veranstaltet die KölnBusiness Wirtschaftsförderung am 11. November einen Webcast zum Thema Deutzer Hafen mit Andreas Röhrig und Markus Greitemann.



Webinar zum Deutzer Hafen am Elften im Elften


# # # # # #

Karneval fällt dieses Jahr sowieso aus. Ein Kontrastprogramm am Elften im Elften bietet die KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH.
Sie veranstaltet ein Webinar (GoToWebinar) zum Deutzer Hafen mit:
Andreas Röhrig (Geschäftsführer von "moderne Stadt")
Markus Greitemann (Beigeordneter für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Wirtschaft)
Markus Gerharz (Immobilienmanager Verlag - Moderation)
Titel: "Nachhaltige Stadtentwicklung: Der Deutzer Hafen – Vom Industrieareal zum Quartier der Zukunft"
Zeit: 11.11.2020, 12:00-13:00 Uhr
Für die Übertragung der "Paneldiskussion" ist eine Anmeldung erforderlich, hier geht es zur Anmelde-Webseite: https://koeln.business/services/immobilien/panel-deutzer-hafen

Verkehr Poll+ ist gespannt, ob endlich ein Verkehrskonzept für den Deutzer Hafen in Aussicht ist.

Ist wahrscheinlich keine Publikums-Diskussion, aber vielleicht können über den Chat Fragen gestellt werden.



Online-Infomesse Rheinspange noch bis 6. November 2020


#
#
Neues vom Autobahn-Neubau-Projekt "Rheinspange 553" im Raum Niederkassel. Die Trassen-Auswahl schreitet voran. Von 17 möglichen Trassen wurden 8 verworfen und 9 sind übrig geblieben, die jetzt weiter untersucht werden. Dazu gibt es jetzt eine Online-Infomesse (nur noch bis 06.11.2020!) auf der man sich informieren und Fragen stellen kann.
Bedeutung für Poll: Je südlicher die Trasse der Rheinspange verläuft, desto weniger wird die Rodenkirchener Brücke entlastet. Die nördlichen Trassen sind fast alle "vom Tisch", eine Trasse direkt bei Niederkassel-Ort ist klarer Favorit. Das ist eine gute Nachricht für den Erhalt des Langeler Auwalds. Aber es bedeutet, dass der Druck, die Rodenkirchener Brücke und die A4 auszubauen (Projekt A4plus) deutlich ansteigt. Das Gremberger Wäldchen und die Ackerflächen rund um die A4 sind jetzt noch mehr gefährdet!
This entry was edited (7 months ago)



STADTRADELN Team Verkehr Poll+ geht an den Start


Der Arbeitskreis Verkehr Poll+ hat für Poll ein Team beim STADTRADELN angemeldet. Es wäre schön, wenn viele Leute mitmachen. Die Anmeldung ist einfach:

BENÖTIGT WERDEN:
-eine gültige E-Mail-Adresse (keine Wegwerf-Adresse)
-ein Benutzernamen
-ein Passwort
-vielleicht noch ein schönes Foto für's Profil (optional)

ANMELDUNG unter:
Einladungslink Team Verkehr Poll+

ANMELDUNG geht so:
-Erstes Fenster: gleich auf "weiter" klicken.
-Zweites Fenster: auf den Pfeil neben "Vorhandenem Team beitreten" klicken, wenn "Team Verkehr Poll+" voreingestellt ist, ist alles OK, dann auf "weiter" klicken.
-Drittes Fenster: auf den Pfeil neben "Neu registrieren" klicken und die Felder ausfüllen. Auf "weiter" klicken.

EINSTELLUNGEN:
In den Einstellungen besteht die Möglichkeit, den Vor- und Zunamen abzukürzen (Profil/Einstellungen-Mein Profil-Radeln in der Kommune/Privatsphäre: "Meinem Team nur meine Initialen anzeigen").

LINKS:
Hauptseite
Köln
Auf dieser Seite sind die eizelnen Teams weiter unten aufgelistet. Cat Balou ünterstützt das Kölner Stadtradeln!
App
(Stadtradeln funktioniert auch ohne App über die Anmeldung im Web)

HINWEIS:
Die Stadt Köln nimmt vom 21. August bis 10. September 2020 am Stadtradeln teil. Vorher zeigt die Web-Statistik und die App erstmal eine NULL in der Rubrik "Aktive Radelnde" an. Diese Anzahl erhöht sich erst innerhalb der 21-Tage-Challenge und nur wenn tatsächlich die Radelnden gefahrene Kilometer eintragen. "Aktive Radelnde" zeigt also nicht die Anzahl der angemeldeten Teilnehmer an, sondern nur die Anzahl der aktiven Teilnehmer.

# # # # #

This entry was edited (11 months ago)

@Verkehr Poll+
schon 18 Leute sind angemeldet. Wir sind ungefähr unter den ersten 70 von über 600 Teams, gar nicht schlecht! Anmeldung ist immer noch möglich. Ende der Aktion ist am 10.09.2020



Jul 20
Treffen am 20sten im META Restaurant
Mon 6:00 PM META Restaurant, Siegburger Straße 385, 51105 Köln
Verkehr Poll+
Unser "Treffen am 20sten" zusammen mit Ideentausch findet im Juli im META Restaurant statt. Wir treffen uns um 18:00 Uhr

2 people attend



Jul 13
VERSCHOBEN Informationsveranstaltung zum Autobahnausbau, Hof des APS VERSCHOBEN
Mon 7:00 PM Poller Hauptstraße 65, 51105 Köln
Verkehr Poll+
DIE VERANSTALTUNG WURDE VERSCHOBEN - EIN NEUER TERMIN WIRD IN KÜRZE BEKANNT GEGEBEN!

Informationsveranstaltung zum Autobahnausbau am Montag, 13.07.20, 19 h

auf dem Hof des Bürgerzenturm APS mit dem Bürgerverein als Gastgeber


Die Planung zum Ausbau der A4 beginnt. Das Projekt hat den Namen "A4plus" bekommen und beinhaltet den 8-streifigen Ausbau der an Köln-Poll vorbeiführenden Autobahn zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Süd und Köln-Gremberg einschließlich Umbau oder Neubau der Rodenkirchener Brücke (auch ein Tunnel ist möglich).

Eine Bürgerbeteiligung wird von Straßen.NRW geleitet. Das erste "Dialogforum" hat bereits am 25. Juni 2020 im Porzer Rathaussaal stattgefunden. Der Bürgerverein Köln-Poll e.V. war dazu eingeladen.

Die Vorsitzende des Bürgervereins Ute Ahn wird von der ersten Bürgerbeteiligung berichten. Dazu lädt sie Mitglieder und interessierte Bürger ein zu einer Veranstaltung auf dem Hof des Bürgerzentrums Ahl Poller Schull e.V. (APS).

Adresse APS: Poller Hauptstraße 65, 51105 Köln

Termin: Montag, 13. Juli 2020, 19:00 Uhr

Die Veranstaltung findet unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln statt. Die Gesamtzahl der Teilnehmenden ist "coronabedingt" begrenzt. Ute Ahn bittet daher um Voranmeldung per E-Mail unter:

ute.ahn[at]bv-poll.koeln

Bitte einen Nasen- und Mundschutz mitbringen! Bitte Getränke selbst mitbringen! Wer sich nicht wohlfühlt sollte der Veranstaltung fern bleiben!

Kontaktdaten werden vor Ort erhoben.
This entry was edited (11 months ago)

Verkehr Poll+ attends.



Treffen am 20sten


Samstag, 20.06.2020, 18:00 Uhr
Nach der Lockerung der Corona-Einschränkungen planen wir (Ideentausch und Verkehr Poll+), unser "Treffen am 20sten" wieder stattfinden zu lassen. Ort wird noch bekannt gegeben
This entry was edited (1 year ago)