Skip to main content


Seitenbacher Müsli ist "Mogelpackung des Jahres"


750 statt 1000 Gramm und dann auch noch den Preis pro Packung erhöht: Damit hat sich Seitenbacher für sein "Frucht Müsli" den Titel "Mogelpackung des Jahres 2020" gesichert. Danach folgt abgeschlagen Milka.



Kapitalisten fürchten soziale Unruhen – Wird es Zeit sie ihnen zu bescheren?


siehe: https://perspektive-online.net/2021/01/kapitalistinnen-fuerchten-soziale-unruhen-zeit-sie-ihnen-zu-bescheren/
Dieses Jahr wird das Zusammenkommen unter der Schirmherrschaft einer # mit dem wohlklingenden Namen „World Economic Forum“ (WEF) in den digitalen Raum verlagert.

...
Der Appell an den Staat wird uns nicht weit bringen. Gegen die Verschlechterung unserer Lebensbedingungen und die Abwälzung der Krisenlasten auf unsere Schultern müssen wir schon selbst kämpfen!

# # # # # # # # # #
Kapitalist:innen fürchten soziale Unruhen – Zeit, sie ihnen zu bescheren!




Nachdem ich 3 Mal darauf angesprochen wurde habe ich jetzt die Formulierung vereinfacht. Und jetzt finde ich es so auch besser.

Kann man diese APP noch vor den Wahlen einführen?



Die Rechtsverletzungen der Regierung sind kein Versehen


Es ist beschämend, dass inzwischen einzelne Bürger mit privaten Klagen uns vor unserer Regierung schützen müssen.

https://www.heise.de/news/Reaktionen-auf-Urteil-zu-Bestandsdatenauskunft-Beratungsresistenter-Gesetzgeber-4847061.html

# # #



Was man so im Radio hört :-)


Ich hörte Heute im Radio diesen diplomatischen Satz:

Die anhaltende Einschränkung von Grundrechten ist "begründungspflichtig".

Für mich als Laie, ist es nicht klar, warum die Regierung mit "Covid-19", so umgeht, als ob es sofortiger Tod von Jedem bedeuten würde, der das Wort Corona nur hört.

Tatsache bleibt, dass die meiste Menschen in einer Krise nicht nach einem politischen Wechsel schreien, auch wenn sie es sonst gerne tun würden.
Die Regierungspolitiker haben also ein persönliches Interesse möglichst lange und viel zu übertreiben. Und sie werden die Situation so lange ausnutzen, bis die Stimmung in der Gesellschaft kippt.

1.Bürgerpflicht lautet "überall betonen, dass die Maßnahmen überzogen sind und die Regierung davon politisch profitiert"

So, Pflicht erledigt ;-)

# # #
This entry was edited (2 years ago)



Bundesregierung versaut nicht nur die Umwelt in Deutschland, sondern auch in der EU


Etwa 40% der Ackerflächen in Deutschland werden mit glyphosathaltigen Pflanzengiften behandelt.
CDU und SPD halten es für die Deutschen gut verträglich.
Sie möchten sogar die Zulassung von Glyphosat nach dem Ablauf wieder EU-Weit verlängern. Obwohl viele EU Staaten, wie Frankreich, Schweden und Italien dagegen sind.

https://rp-online.de/leben/ratgeber/verbraucher/eu-parlament-umweltausschuss-gegen-die-neu-zulassung-von-glyphosat_aid-19687849

Ein Herz für EU!
Wählt CDU und SPD ab!

# #



Staatlich verordnete Überwachung durch Google und Apple (Coronavirus-Apps)


Google und Apple sind ausnahmsweise für die De­zen­t­ra­li­tät, da sie faktisch ein intransparentes Monopol auf Handybetriebssysteme haben und ohne sie nichts funktioniert.
Wir benötigen eine Regierung, die echten Datenschutz und Open-Source Alternativen aktiv fördert, und keine, die unsere Daten an US-Konzerne verschenkt.

https://fm4.orf.at/stories/3002150/

# # # # # #
This entry was edited (2 years ago)



Gute Nachrichten für die Guten


Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. ist insolvent

https://www.heise.de/tp/features/Hasta-la-vista-GVU-4712246.html



Deutschland möchte wieder an die Spitze


Das Internationale Friedensforschungsinstitut SIPRI in Stockholm meldet:
Deutschland hat seine Militärausgaben um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr erhöht.

CDU+SPD geben jetzt über
49 Milliarden Euro für die Rüstung aus.
Im Vergleich:

0,8 Milliarden Euro für
Internationale Ernährungssicherung und globaler Umweltschutz

0,05 Milliarden Euro für
Forschung, Evaluierung und Qualifikation in der EZ



Mehr Waffen für den Frieden
Wem diese Logik nicht gefällt kann etwas anderes wählen.


https://www.dw.com/de/sipri-deutschland-steigert-r%C3%BCstungsausgaben-deutlich/a-53231450

# #



Ich bin Überzeugt:
Was Google, Facebook und Whatsapp vorleben ist kein technologischer Fortschritt, sondern offener Datenmissbrauch und letztlich die Manipulation der Demokratie.

Ich lese:
Neben der Bundesregierung eiferen nun auch Bundesbehörden beim Datenmissbrauch solchen Konzernen nach. (siehe unten!)

Ich frage mich:
Wer wird uns und die Demokratie vor der Bundesregierung schützen?

Ich nehme mir vor:
Egal was kommt, ich mache meine Kreuze nie bei CDU oder SPD.





https://www.golem.de/news/ccc-analyse-rki-greift-bei-corona-datenspende-direkt-auf-server-zu-2004-148009.html



# #
This entry was edited (2 years ago)



Rote Pille für alle, die wirklich die gemutliche Matrix verlassen möchten


Mindestens auf 2.Handy ausprobieren:
https://fsfe.org/campaigns/android/liberate.de.html



https://www.der-postillon.com/2020/03/corona-frisur.html



Öffentliches Geld / Öffentliches Gut


Wir alle ermöglichen mit unserem Rundfunkbeitrag die Produktion von Bildungsinhalten. Sollte der öffentlich-rechtliche Rundfunk uns diese Inhalte dann nicht auch frei zur Verfügung stellen?

Aufruf von Wikipedia:
Sagen Sie es Ihrem Rundfunk!
Mein Beitrag, mein Inhalt!

Wissenschaft darf niemals nur Herrschaftswissen werden.

Zitat von Jean Pütz (Fernsehmoderator)



Tracking verbieten = Internet der Zukunft

Bild/Foto

If you try to use # nowadays without using all the # threatening settings.


#


Wie ist OpenOffice zu beurteilen?
du meinst wahrscheinlich libreoffice. oo spielt keine rolle mehr.
@tom …und der Opera-Browser fällt mir noch ein (“blaue Zone”?)
ne, das ist keine open source software

@tom
du könntest noch zoom.us auf der roten seite und bigbluebutton auf der blauen seite machen.

@Oliver Stimmt. Man kann den Konzern "Google" nicht mit Wikipedia vergleichen. In der Abbildung werden nur 2 gegenteilige Philosophien Gegenüber gestellt.

Googspyle steht überwiegend für Zentralismus, Solutionismus, Datenschutzverletzung, Intransparenz,....

Wikipedia steht (in der Abbildung, und bis jetzt) eher für Kleinteiligkeit, Kooperation, Dezentralität, Transparenz,...

Ob in den nächsten Versionen Wikipedia weiter oben steht, oder nicht ist noch unklar. Ich bin über Anregungen immer dankbar. Nur als unerschütterlicher Optimist hätte ich gerne eine Bezeichnung, oder mindestens einen Sammelbegriff für das blaue Feld.
This entry was edited (2 years ago)